Kontakt
Hasbach Sanitär und Heizung
Castroper Straße 74
45711 Datteln
Homepage:www.hasbach.org
Telefon:02363 61043
Fax:02363 72049

Badezimmer

KfW-Förderung für die Brenn­stoff­zellen­heizung

Maximal 34.300 Euro Zuschuss für inno­vative Heiz­technik

Brennstoffzellen-Heizungen kom­binieren die Strom- und die Wärme­erzeugung (Kraft-Wärme-Kopplung), das Heizen mit einer Brenn­stoff­zellen­heizung ist daher sehr umwelt­schonend und kann einen Beitrag zur Energie­wende leisten. In der Brenn­stoff­zelle wird in einem chemischen Ver­fahren aus Erdgas Wasser­stoff als Energie­lieferant gewonnen. Die Brenn­stoff­zellen­heizung bietet ein gutes Verhältnis von er­zeugtem Strom zur nutz­baren Abwärme und wird des­halb von der KfW gefördert. Seit 01.07.21 ist die die Richtlinie "Bundes­förderung für inno­vative Brenn­stoff­zellen­heiz­geräte" Grund­lage der Förderung. Für die KfW-För­derung ist die Ein­bindung eines Experten für Energie­effizienz Voraus­setzung.

Was wird gefördert?

  • Zuschuss bis zu 34.300 Euro je Brenn­stoff­zelle bzw. 40 % der förderfähigen Gesamt­kosten
  • für den Einbau in neue oder bestehen­de Gebäude
  • für Wohn- und Nicht­wohn­gebäude
  • für Leistungen des Ex­per­ten für Energie­effizienz

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems SHK GmbH & Co. KG

Dimplex: Touch-Display

Touchdisplay für Dimplex Wärmepumpen

Mit einem kom­fortab­len Touch-Dis­play für alle Dim­plex Wärme­pum­pen ge­lingt eine intui­tive Be­die­nung.

Zehnder: Kompaktes Lüftungs­gerät

Zehnder

Das kompakte Zehnder Kom­fort-Lüf­tungs­gerät sorgt für frische Luft im smar­ten Tiny House.

Bosch: Neue Gas-Brennwert-Serie

Bosch Thermotechnik

Die neuen Con­dens 5000er und 7000er Rei­hen von Bosch Ther­mo­tech­nik bie­ten für je­den An­wen­dungs­fall die pas­sen­de Ge­rä­te­tech­nik.

Fördermittel Heizung

Fördermittel für erneuerbare Energien

Jetzt Heizung erneuern und profitieren! Mit den ver­bes­serten Förder­kondi­tionen für erneuer­bare Wärme sparen Sie bis zu 45 % Ihrer Investitions­kosten!